Die In Signo Weine

In Signo Leonis, In Signo Sagittarii, In Signo Tauri – drei Weine, die den Sternzeichen der Familie von Heribert Bayer gewidmet sind. Sie stellen das Premium Segment aus dem Hause Heribert Bayer dar und wurden sowohl national als auch international vielfach ausgezeichnet. 24 Monate Reifung in ausschließlich neuen französischen Barriques sind dabei Grundlage für viele Jahre Trinkgenuss. Dabei kann aus 4-6 verschiedenen Jahrgänge – jung und gereift – gewählt werden.

 

Die Weine im Überblick

  • In Signo Leonis Cuvee Rotweinflasche

    In Signo Leonis – Cuvée

    DER LÖWE: Diese Cuvée aus Blaufränkisch, Zweigelt Cabernet Sauvignon wurde im In- und Ausland vielfach ausgezeichnet und zählt zu den Top-Rotweinen Österreichs.

     34,80 Infos & Kaufen
  • In Signo Sagittarii Blaufränkisch Rotweinflasche

    In Signo Sagittarii – Blaufränkisch

    DER SCHÜTZE: Dieser Parade-Blaufränkisch wurde vielfach ausgezeichnet und besticht durch eine kräftige Tanninstruktur und einen langen facettenreichen Abgang.

     30,80 Infos & Kaufen
  • In Signo Tauri Pinot Noir Rotweinflasche

    In Signo Tauri – Pinot Noir

    DER STIER: Dieser Pinot Noir ist am Gaumen kraftvoll und dennoch feinziseliert und besticht durch einen von reifen Tanninen begleiteten mineralisch-saftigen Abgang.

     30,40 Infos & Kaufen

Wissenswertes & Jahrgangsempfehlungen

In Signo Leonis  wurde erstmals 1997 von Heribert Bayer kreiert und wurde nach seinem Sternzeichen Löwe benannt. Ihre Zusammensetzung besteht aus Blaufränkisch, Zweigelt & Cabernet Sauvignon. In Signo Leonis 2015 zählt mit 94 Falstaff-Punkten einem der höchst bewerteten Jahrgängen. Besonders zu empfehlen sind aktuell die Jahrgänge 2011 und 2013.

In Signo Sagittarii gibt es seit 2002 und ist nach dem Sternzeichen von Sohn Patrick Bayer benannt. Er führt dabei bereits seit 2004 die Kellerei in zweiter Generation. Einzigartig an diesem Blaufränkisch ist immer wieder die eigene Note und Individualität von jedem Jahrgang. Der Wein wird somit seinem Namen – im Zeichen des Schützen – nur gerecht. Insbesondere die Jahrgänge 2003, 2008 und 2011 bieten momentan ein unvergessliches Gaumenerlebnis.

In Signo Tauri  – im Zeichen des Stiers – ist ein Pinot Noir und wurde erstmals 2000 kreiert. Wie es sich für die Königin der Rebsorten gehört, wurde dieser Wein nach dem Sternzeichen von Heribert Bayers Frau benannt. Er stellt in seiner Finesse und Ausdrucksstärke ein wahres Aushängeschild für die Region Mittelburgenland dar. So sind nur 2,5 ha des Neckenmarkter Hochbergs mit Pinot Noir bepflanzt. Kenner dieser Rebsorte wissen, wie schwer und aufwendig die Produktion ist. Da dies nicht in jedem Jahr in Perfektion geschehen kann, kommen nur die besten Jahrgänge für diesen Rotwein in Frage. Durchschnittlich freuen wir uns alle vier Jahre über so einen Ausnahmejahrgang