Herzblut 2012


Mit Herzblut haben wir uns einen großen Wunsch erfüllt. Einen Wein zu schaffen der gänzlich kompromisslos produziert wird. Nur die besten Trauben kommen für Herzblut in Frage, ein Umstand, der durchschnittlich alle vier Jahre eintritt. Oftmals sehen wir die Qualitätskriterien anders als viele Meinungsbildner, daher ist nicht jeder mit Vorschussloorbeeren gespickter Jahrgang auch gleich ein Herzblut Jahrgang. Für uns zählt die perfekte Ausgewogenheit und Geschmacksvielfalt, ein Erlebnis welches sich manifestiert, ein Wein der auf lange Zeit bestand hat.

Herzblut hat sehr viel an Zeit und Führsorge genossen. Volle 48 Monate durfte er in den erlesensten Fässern reifen, ein Teil davon sogar nach dem „doubleoaking“ Verfahren, welches ein ganz eigenständiges Geschmacksbild ergibt, keineswegs übermäßig holzbetont, viel eher eine fantastische Harmonie aus Fruchtspiel und Edelsüße. Bevor die erste Flasche geöffnet werden darf folgt noch eine mindestens zweijährige Flaschenreife. Selbst nach 6 Jahren Reifezeit versprüht Herzblut ein hohes maß an Jugendlichkeit und steckt erst in seinen Kinderschuhen. Wer dennoch nicht abwarten möchte, ist gut daran dem Wein eine Dekatierzeit von 6 bis 12 Stunden zu gönnen.

Die Flaschenanzahl ist immer sehr beschränkt. Lediglich 2250 Liter dieses Ausnahmeweines , aufgeteilt in 0,75l und 1,5 Liter Flaschen sind erhältlich und bei Sammlern sehr beliebt.

Mit Herzblut haben wir uns einen großen Wunsch erfüllt. Einen Wein zu schaffen der gänzlich kompromisslos produziert wird. Nur die besten Trauben kommen für Herzblut in Frage, ein Umstand, der durchschnittlich alle vier Jahre eintritt. Oftmals sehen wir die Qualitätskriterien anders als viele Meinungsbildner, daher ist nicht jeder mit Vorschussloorbeeren gespickter Jahrgang auch gleich ein Herzblut Jahrgang. Für uns zählt die perfekte Ausgewogenheit und Geschmacksvielfalt, ein Erlebnis welches sich manifestiert, ein Wein der auf lange Zeit bestand hat.

Herzblut hat sehr viel an Zeit und Führsorge genossen. Volle 48 Monate durfte er in den erlesensten Fässern reifen, ein Teil davon sogar nach dem „doubleoaking“ Verfahren, welches ein ganz eigenständiges Geschmacksbild ergibt, keineswegs übermäßig holzbetont, viel eher eine fantastische Harmonie aus Fruchtspiel und Edelsüße. Bevor die erste Flasche geöffnet werden darf folgt noch eine mindestens zweijährige Flaschenreife. Selbst nach 6 Jahren Reifezeit versprüht Herzblut ein hohes maß an Jugendlichkeit und steckt erst in seinen Kinderschuhen. Wer dennoch nicht abwarten möchte, ist gut daran dem Wein eine Dekatierzeit von 6 bis 12 Stunden zu gönnen.

Die Flaschenanzahl ist immer sehr beschränkt. Lediglich 2250 Liter dieses Ausnahmeweines , aufgeteilt in 0,75l und 1,5 Liter Flaschen sind erhältlich und bei Sammlern sehr beliebt.

Herzblut 2012
Auswahl zurücksetzen

Bitte wählen Sie ihren Wein aus!

Preise pro Flasche
inkl. 20% Mwst
zzgl. Versandkosten